Cerasorb®

Produktdetails

CERASORB M
Mehr Freiraum für neue Knochen

Der direkte Weg zu neuem Knochen: Cerasorb, das biofunktionelle β-TCP
Knochenersatzmaterialien werden heute in der chirurgischen Orthopädie und Traumatologie sowie im Bereich der Zahnmedizin genutzt. Anwendern bieten sich hier zahlreiche Möglichkeiten, die von autologem und allogenem Knochen über xenogene Materialien (meist bovinen Ursprungs), teilsynthetische Materialien (gewonnen aus menschlichen oder tierischen Ausgangsstoffen) bis hin zu synthetisch hergestellten Materialien reichen. Bei letzteren sind β-Tricalciumphosphate seit längerer Zeit Mittel der Wahl.

Das Cerasorb-Sicherheitsprofil
Cerasorb besteht ausschließlich aus Calcium und Phosphat, also aus Substanzen der Mineralphase des Knochens. Es wird problemlos vom Körper angenehmen, potenzielle immunologische- und Infektions-Risiken wie bei Materialien biologischen Ursprungs bestehen nicht. Cerasorb ist weder systemisch noch lokal toxisch und hat kein allergenes Potenzial. Durch seine physiologische Konzentration von Calcium- und Phosphationen (Verhältnis 1,5) wird Cerasorb von knochenbildenden Zellen zur Mineralisierung aufgenommen und simultan zur körpereigenen Knochenneubildung resorbiert.

Nur auf Bestellung!

Bestelldetails

Artikel Nr. Bezeichnung Beschreibung Inhalt/VE
Leider keine Bestellinformationen vorhanden. Falls Sie Interesse an diesem Produkt haben, melden setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Muster anfordern

Für dieses Produkt sind leider keine Muster verfügbar.